Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Kleine Probleme dürfen nicht zu großen werden"

08.11.2007

Raesfeld Die schlechte Nachricht zuerst: Weil sie beim Jugendamt des Kreises Borken einen Ganztagsjob bekam, hat die von Schülern, Eltern und Lehrern sehr geschätzte Heike Jansen ihre Halbtagsstelle als Sozialarbeiterin an der Alexanderschule aufgegeben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden