Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem BMW X5 in die Ehe

Das Traumpaar

Um standesgemäß in den Hafen der Ehe zu gelangen, stellt das Autohaus van der Moolen ein besonderes Gefährt zur Verfügung: Einen BMW X5.

DORSTEN

von Von Elisabeth Schrief

, 26.06.2012
Mit dem BMW X5 in die Ehe

Standortleiter Eugen Kohlmann vom Autohaus van der Moolen überreichte Katharina Neuwird und Daniel Bernhardt den Schlüssel für einen BMW X5. Mit diesem Wagen wird die Braut zur Kirche, anschließend das Brautpaar zum Schloss Lembeck chauffiert.

Das Auto ist schnell und schnittig, aber für Katharina Neuwirth zählt am 21. Juli ein anderer Komfort: Dass sie mit ihrem Brautkleid bequem ein- und aussteigen kann. Eugen Kohlmann, Standortleiter von BMW van der Moolen, rät deshalb zum BMW X5 als elegante „Hochzeitskutsche“ statt zum sportlichen Cabrio. Das Autohaus van der Moolen, Zum alten Kreuz 1, schenkt Dorstens Traumpaar für ein Wochenende den Logenplatz in diesem exklusiven Auto und bringt es damit standesgemäß unter die Haube. So lässt sich Katharina von ihrem Vater Dirk Smuda am 21. Juli kurz vor 14 Uhr im schwarzen, 306 PS-starken BMW X5 zur Kirche bringen. Nach dem Traugottesdienst in der Johanneskirche steigt dann auch Ehemann Daniel Bernhardt in die glänzende Karosse.Gemeinsam werden die Eheleute zum Schloss Lembeck gefahren, wo sie mit ihren Gästen vor edler Kulisse Hochzeit feiern. „Wir stellen gern einen Chauffeur“, bietet Eugen Kohlmann an. Aber selbstverständlich erfüllt er auch den Wunsch der Braut, von ihrem Vater durch den schönsten Tag im Leben navigiert zu werden.

Offen und flexibel ist das Autohaus ebenfalls bezüglich des Autoschmucks. Ein Blumenbouquet wollen Daniel und Katharina nicht, aber rosa Schleifen an den Autotüren werden im Fahrtwind wehen. Rosa, die Lieblingsfarbe von Katharina, als Zeichen ihres Optimismus, ihrer Lebensfreude und Liebe. Ein Maximum an Lebens- und Fahrfreude verbinden sich folglich am 21. Juli. Für die Traumhochzeit das Traumauto – da gerät auch der sonst zurückhaltende Daniel Bernhardt ins Schwärmen. Daniel und Katharina fahren in bescheideneren Automodellen durch ihren Alltag, aber vielleicht eines Tages? Aber sie brauchen die Luxus-Limousine nicht als Kraftpaket für ihre Ehe, da wirken ganz andere Kräfte... 

Lesen Sie jetzt