Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nebulöses Tatgeschehen

Dorsten Mit anderen Richtern und einem neuen Verteidiger begann die zweite Auflage des Prozesses gegen eine 51-jährige Gladbeckerin, die Pfingsten 2005 auf dem Campingplatz am Tillessensee ihren Mann erstochen haben soll.

13.11.2007

Totschlag im Zustand verminderter Schuldfähigkeit wird der Frau von der Anklage vorgeworfen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden