Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Offene Pforte

Gartenpräsentation

01.06.2007

Schermbeck Zu den weit mehr als 100 privaten Gartenbesitzern zwischen Kleve und Bonn, die sich am Wochenende an der zum sechsten Male stattfindenden «Aktion offene Gartenpforte» beteiligen, gehören auch Eva und Rainer Paus in der Schermbecker Feldmark nahe dem Hotel «Haus Hecheltjen». Am Samstag (2.) und Sonntag (3.) ist der Garten jeweils zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. Die Besichtigung ist kostenlos. Auf der Weseler Straße beginnt die exakte Beschilderung, die zum Garten leitet. Ausreichende Parkplätze stellt der Bauer Graaf zur Verfügung.Eine gewaltige Fleißarbeit war in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten erforderlich, um den ehemaligen Nutzgarten der Familie Paus zu einem Blickfang werden zu lassen. Selbst den ehemaligen Bahndamm der zwischen Nelskamp und dem Schermbecker Bahnhof verkehrenden Feldbahn hat Rainer Paus so geschickt in die Gartenanlage integriert, dass seine frühere Nutzung nicht mehr zu erkennen ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden