Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

PKW-Insassen erlitten einen Schock

Unfall auf B 58

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend auf der Dülmener Straße (B 58).

WULFEN

von Von Guido Bludau

, 31.08.2010
PKW-Insassen erlitten einen Schock

Die Insassen des Autos aus Baden-Baden erlitten einen Schock.

Gegen 18.40 Uhr befuhren zwei Autos hintereinander die Dülmener Straße (B 58) von Wulfen kommend in Fahrtrichtung Haltern. Als die vorweg fahrende 53-jährige PKW-Fahrerin aus Baden-Baden die Geschwindigkeit herabsetzte und den Blinker betätigte, um in eine Grundstückseinfahrt nach rechts abzubiegen, fuhr die nachfolgende 19-jährige PKW-Fahrerin aus Dorsten auf und schob den Wagen der 53-Jährigen in den Straßengraben.

Die Insassen aus dem Auto im Graben erlitten einen Schock und wurden von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Sie konnten aber anschließend an der Unfallstelle bleiben. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Mit vereinten Kräften von Augenzeugen und Polizei wurde der PKW schließlich aus dem Graben geschoben. Durch den Unfall war ein Fahrstreifen der Bundesstraße blockiert. Der Verkehr konnte jedoch abwechselnd die Unfallstelle passieren.

Lesen Sie jetzt