Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rudern wie die Römer

DORSTEN „Leinen los und ran an die Riemen“, lautet das Motto auf der „Victoria“. Das römische Kriegsschiff ist eine der Hauptattraktionen auf dem diesjährigen Kanaluferfest am 23./24. August in Dorsten.

14.08.2008
Rudern wie die Römer

Die Segel bleiben oben, die Besatzung des römischen Kriegsschiffes muss rudern.

Mit Publikum an Bord wird der originalgetreue Nachbau eines römischen Kriegsschiffs aus der Zeit um 100 n. Chr. am Samstag und Sonntag seine Runden auf dem Wesel-Dattel-Kanal drehen. „Klar zum Ablegen“ heißt es an beiden Tagen von 10 bis 12 Uhr und von 15- bis 17 Uhr.   Gemeinsam mit der „römischen“ Besatzung können dann pro Fahrt 10 bis 12 Interessierte pullen, was das Zeug hält, und die 16 Meter lange, fast drei Meter breite und ca. vier Tonnen schwere „Victoria“ in Fahrt bringen.   Anmeldungen für die Schiffstouren werden von interevent unter info@interevent-gmbh.de oder Tel. (02362) 60741-0 entgegengenommen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden