Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vermisste Sandra Panten könnte sich in Dorsten aufhalten

Polizei sucht psychisch kranke Frau

Seit Donnerstagnachmittag (28.6.) um 16.45 Uhr wird die 42-jährige Sandra Panten aus Borken vermisst. Die Polizei ortete ihr Handy in Dorsten.

Borken/Dorsten

29.06.2012
Vermisste Sandra Panten könnte sich in Dorsten aufhalten

Die vermisste Sandra Panten.

Sandra Panten ist hilflos und vermutlich ohne Orientierung. Die psychisch kranke Frau wurde zuletzt im Bereich Am Dyckhuser Baum in Borken gesehen. Sie ist etwa 1,65 m groß mit fülliger Figur. Sie hat langes, dunkelblondes, naturkrauses Haar und trägt vermutlich Hotpants über einer schwarzen Leggins. Sandra Panten hat nach Auskunft der Polizei einen auffälligen Gang. Vermutlich befindet sich die Vermisste in Begleitung eines Mannes, der Kontakte nach Dorsten unterhält.

Hinweise nimmt die Kripo Borken unter Tel. (02861) 90 00 entgegen.

Lesen Sie jetzt