Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

König Bernfried nimmt Abschied

Schützenfest und Familienkirmes am Wochenende in Damm

Zum Schützenfest laden die Dammer Schützen von Samstag (26. Mai) bis Montag (28.) wieder zur Anlage an der Straße „Am Festplatz“ ein. Dabei werden die Nachfolger für das Königspaar Bernfried Eulering und Melanie Schmitt gesucht.

Schermbeck

, 23.05.2018
König Bernfried nimmt Abschied

Melanie Schmitt und Bernfried Eulering. Foto: (A) Scheffler

Am Samstag treten die Schützen 14 Uhr am Festzelt an und schießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf die Königsscheibe. Gleichzeitig gibt es ein Preisschießen. Ab etwa 18.30 Uhr steht fest, wer am Sonntag als neuer Regent inthronisiert wird. Beim Festball am Samstag ab 20 Uhr mit dem „Orchester Helmut Blödgen“ stehen die amtierenden Majestäten Bernfried Eulering und Melanie Schmitt, sowie die Hofpaare (Jürgen Linkner/Ute Abel und Axel Terstegen/Conny Schneider) im Mittelpunkt.
Am Sonntag (27.) treten die Schützen um 14 Uhr auf dem Festplatz an. Ab 15 Uhr werden die neuen Majestäten und erstmals auch das Kinderschützen-Königspaar inthronisiert. Zudem werden die Preisträger geehrt. Nach der Parade und dem Niederlegen des Kranzes am nahen Ehrenmal führt der Umzug durchs Dorf, begleitet von den Borbrügger Musikanten und dem Tambourkorps Weselerwald. Mit dem Krönungsball (20 Uhr), für den kein Eintritt erhoben wird, endet der zweite Schützenfesttag.

Um 14 Uhr treffen sich am Montag (28.) die Schützen am Zelt. Es folgt der Sturm auf die Königsburg, den die Nachbarn des neuen Königs mit vielen Tricks zu verhindern suchen, am Ende aber doch erfolglos. Mit dem Festball (ab 20 Uhr) klingt der offizielle Teil des Festes aus.

Schützen, denen nach drei feucht-fröhlichen Tagen noch der Sinn nach einer weiteren Feier steht, lassen am Dienstag das Fest mit dem traditionellen „Freibier“ ausklingen.

Von Samstag bis Montag bietet die Schaustellerfamilie Botschen-Weiss aus Schwalmtal jeweils ab 14 Uhr eine Familienkirmes an, am Samstag dürfen die Gäste für eine halbe Stunde die Fahrgeschäfte kostenlos nutzen.