Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weiterer Partner für Dorstener-Drahtwerke-Familie

Neue Gesellschaft

DORSTEN Die Firmengruppe der Dorstener Drahtwerke, die bisher aus zwölf Unternehmen im In- und Ausland bestand und weltweit an neun verschiedenen Standorten Spitzenprodukte aus Draht vertreibt, hat jetzt einen weiteren Partner hinzu gewonnen.

von Von Klaus-Dieter Krause

, 13.08.2010
Weiterer Partner für Dorstener-Drahtwerke-Familie

Die Firmengruppe der Dorstener Drahtwerke hat jetzt einen weiteren Partner hinzu gewonnen.

Am 9. August nahmen die Dorstener Drahtwerke gemeinsam mit der Familie Fehmi Eksi in ihrer neugegründeten Gesellschaft Eksi Dorstener Drahtwerke GmbH (EDD) in Altena den Betrieb einer Drahtzieherei auf.

EDD wird sich auf die Herstellung gezogener Stahldrähte mit niedrigem bis hohem Kohlenstoffgehalt konzentrieren. Ziel sei es, so heißt es in der Pressemitteilung, „die erfolgreichen Nischenstrategie der DDD-Firmengruppe fortzusetzen und sich auf die Fertigung von hochqualitativen Drähten mit besonderen Anforderungen an Oberflächen und Umformungseigenschaften zu fokussieren“.

Die 40-jährige Erfahrung und die damit erworbene Drahtexpertise der Famlie Eksi sei ein Garant für hohe Kundenzufriedenheit. Im ersten Stadium wird die neue Gesellschaft sieben Mitarbeiter beschäftigen und ihren Standort an der Bachstraße in Altena haben.

Lesen Sie jetzt