Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Dortmund: Aplerbecker Schützenfest

/
Das neue Königspaar Gabi I. und Eckhard I. (4. und 6. von links) umringt von "seinen" Schützen.
Das neue Königspaar Gabi I. und Eckhard I. (4. und 6. von links) umringt von "seinen" Schützen.

Oliver Schaper

Beim BSV-Fest waren auch Vertreter des Schützenvereins Aplerbeckmark, der Märker Schützengemeinde und der Berghofer Schützengilde dabei.
Beim BSV-Fest waren auch Vertreter des Schützenvereins Aplerbeckmark, der Märker Schützengemeinde und der Berghofer Schützengilde dabei.

Oliver Schaper

Der Zapfenstreich beeindruckte das Publikum.
Der Zapfenstreich beeindruckte das Publikum.

Oliver Schaper

Er wurde auch zu Ehren des neuen Königspaares abgehalten.
Er wurde auch zu Ehren des neuen Königspaares abgehalten.

Oliver Schaper

Der Zapfenstreich war perfekt einstudiert.
Der Zapfenstreich war perfekt einstudiert.

Oliver Schaper

Das Publikum auf dem Festplatz blickt gespannt zu.
Das Publikum auf dem Festplatz blickt gespannt zu.

Oliver Schaper

Ohne Blasmusik kein Schützenfest.
Ohne Blasmusik kein Schützenfest.

Oliver Schaper

Ein Salut zu Ehren des scheidenden Kaiserpaares und des neuen Königspaares.
Ein Salut zu Ehren des scheidenden Kaiserpaares und des neuen Königspaares.

Oliver Schaper

Jeder Schritt wurde geübt, bevor es auf den Festplatz ging.
Jeder Schritt wurde geübt, bevor es auf den Festplatz ging.

Oliver Schaper

Im Anschluss an den Zapfenstreich feierten die Schützen und ihre Gäste bis in den frühen Morgen.
Im Anschluss an den Zapfenstreich feierten die Schützen und ihre Gäste bis in den frühen Morgen.

Oliver Schaper

Das neue Königspaar Gabi I. und Eckhard I. (4. und 6. von links) umringt von "seinen" Schützen.
Beim BSV-Fest waren auch Vertreter des Schützenvereins Aplerbeckmark, der Märker Schützengemeinde und der Berghofer Schützengilde dabei.
Der Zapfenstreich beeindruckte das Publikum.
Er wurde auch zu Ehren des neuen Königspaares abgehalten.
Der Zapfenstreich war perfekt einstudiert.
Das Publikum auf dem Festplatz blickt gespannt zu.
Ohne Blasmusik kein Schützenfest.
Ein Salut zu Ehren des scheidenden Kaiserpaares und des neuen Königspaares.
Jeder Schritt wurde geübt, bevor es auf den Festplatz ging.
Im Anschluss an den Zapfenstreich feierten die Schützen und ihre Gäste bis in den frühen Morgen.