Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Dortmund: Asseln feiert Ende der Hellweg-Baustelle

/
Auch Oberbürgermeister Gerdhard Langemeyer (3. von links) kam am Samstag zur Eröffnung nach Asseln.
Auch Oberbürgermeister Gerdhard Langemeyer (3. von links) kam am Samstag zur Eröffnung nach Asseln.

Foto: Schaper

Freie Fahrt auf dem Asselner Hellweg: Die Handelsstraße ist nach 28-monatiger Bauzeit wieder frei.
Freie Fahrt auf dem Asselner Hellweg: Die Handelsstraße ist nach 28-monatiger Bauzeit wieder frei.

Foto: Schaper

Der neue Hellweg aus der Vogelperspektive.
Der neue Hellweg aus der Vogelperspektive.

Foto: Schaper

Viele Besucher kamen zur Eröffnung "ihres" Hellwegs, auf den die Brackeler und die Wickeder jetzt neidisch sein dürften.
Viele Besucher kamen zur Eröffnung "ihres" Hellwegs, auf den die Brackeler und die Wickeder jetzt neidisch sein dürften.

Foto: Schaper

Viele Info-Stände gabs für die Festbesucher.
Viele Info-Stände gabs für die Festbesucher.

Foto: Schaper

Mit einer Malaktion gab es ein interessantes Angebot auch für Kinder.
Mit einer Malaktion gab es ein interessantes Angebot auch für Kinder.

Foto: Schaper

Auf diesem Fußball-Parcours war sportliches Geschick gefragt.
Auf diesem Fußball-Parcours war sportliches Geschick gefragt.

Foto: Schaper

Dieser Junior wollte hoch hinaus beim Kistenklettern.
Dieser Junior wollte hoch hinaus beim Kistenklettern.

Foto: Schaper

Harte Arbeit in praller Sonne: Herzen aus Schiefer für die Besucher.
Harte Arbeit in praller Sonne: Herzen aus Schiefer für die Besucher.

Foto: Schaper

Kleine Abkühlung gefällig? Auch die Jugendfeuerwehr war im Einsatz.
Kleine Abkühlung gefällig? Auch die Jugendfeuerwehr war im Einsatz.

Foto: Schaper

Bühnenpräsenz in Asseln: Auch Staatssekretär Günter Kozlowski (rechts) aus dem nordrhein-westfälischen Bauministerium war dabei.
Bühnenpräsenz in Asseln: Auch Staatssekretär Günter Kozlowski (rechts) aus dem nordrhein-westfälischen Bauministerium war dabei.

Foto: Schaper

Auch Oberbürgermeister Gerdhard Langemeyer (3. von links) kam am Samstag zur Eröffnung nach Asseln.
Freie Fahrt auf dem Asselner Hellweg: Die Handelsstraße ist nach 28-monatiger Bauzeit wieder frei.
Der neue Hellweg aus der Vogelperspektive.
Viele Besucher kamen zur Eröffnung "ihres" Hellwegs, auf den die Brackeler und die Wickeder jetzt neidisch sein dürften.
Viele Info-Stände gabs für die Festbesucher.
Mit einer Malaktion gab es ein interessantes Angebot auch für Kinder.
Auf diesem Fußball-Parcours war sportliches Geschick gefragt.
Dieser Junior wollte hoch hinaus beim Kistenklettern.
Harte Arbeit in praller Sonne: Herzen aus Schiefer für die Besucher.
Kleine Abkühlung gefällig? Auch die Jugendfeuerwehr war im Einsatz.
Bühnenpräsenz in Asseln: Auch Staatssekretär Günter Kozlowski (rechts) aus dem nordrhein-westfälischen Bauministerium war dabei.