Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Dortmund tierisch

Dortmund tierisch

Bulldogge wurde mit Trümmerbruch ausgesetzt

23.02.2018

Halterin kassierte 3000 Euro von Versicherung, Tier wurde aber nicht operiert

DORTMUND Die Bulldogge Emma wurde in Dortmund verletzt ausgesetzt, nachdem sie eine Odyssee durch süddeutsche Tierkliniken erlebte. Obwohl die Halterin 3000 Euro von der Versicherung kam, wurde Emma aber nicht operiert. Hinter der Verletzung verbirgt sich ein böser Verdacht.mehr...

Im Video spricht Egon über Hanni

21.02.2018

Ordnungsamt nimmt Bodoverkäufer seinen Hund weg

Aplerbeck Das Ordnungsamt hat Ernst gemacht und Egon Dittmann Hündin Hanni weggenommen – wegen hartnäckigen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Der obdachlose Bodoverkäufer weiß aber schon, wie er seinen Vierbeiner wiederbekommen will.mehr...

Neuer Schweighöfer-Film „Vielmachglas“

16.02.2018

Zwergziege Bounty aus Dortmund wird Kino-Star

Dortmund Ein kleiner Bock aus Dortmund-Mengede spielt die tierische Hauptrolle in der neuen Filmkomödie „Vielmachglas“ von Matthias Schweighöfer. Zwergziege Bounty wurde auf Händen getragen, in einen Bus geschmuggelt und hatte mit Hauptdarstellerin Jella Haase sogar eine „Bettszene“.mehr...

Per Chip gefunden

30.01.2018

Kater Paulchen gestohlen und auf Ebay verkauft

DORTMUND Gestohlen und bei Ebay angeboten. So ist es einem Kater in Dortmund ergangen. Kater Paulchen heißt jetzt Luke, zwischendurch hieß er Tiger. Da war er Diebesgut. Doch der implantierte Chip verriet seine wahre Herkunft.mehr...

Arche90 sucht Zeugen

29.01.2018

Bulldogge mit Trümmerbruch ausgesetzt

Dortmund Mit einem Trümmerbruch am rechten Vorderlauf wurde eine französische Bulldogge von einem Mann in Hacheney ausgesetzt. Zu der schweren Verletzung hat die Tierschutzorganisation Arche90 ihre Vermutungen.mehr...

Hanni nicht gut behandelt?

22.01.2018

Tierschützer: Obdachloser Egon soll seinen Hund abgeben

Aplerbeck Es schien ein glückliches Ende, als Bodo-Verkäufer Egon seine entführte Hündin Hanni nach zwei Tagen zurückbekam. Doch das sehen nicht alle so. Die einen freuen sich mit Egon, die anderen wandten sich an das Veterinäramt. Tierschützer sind überzeugt, dass Egon seine Hanni nicht gut genug behandelt.mehr...

Polizei findet gestohlenes Tier

04.01.2018

Obdachloser Egon und Hündin Hanni sind wieder vereint

APLERBECK Egons Schreck saß tief. Am Dienstagmittag ist die Mischlingshündin Hanni des weithin bekannten Aplerbecker Bodo-Verkäufers gestohlen worden. Zwei Tage später gibt es gute Neuigkeiten: Egon und Hanni sind glücklich wieder vereint. Eine 58-jährige Frau bekommt dafür nun richtig Ärger von der Polizei.mehr...

Erster Wurf

04.01.2018

Martener Mops-Welpen sind putzmunter

Marten Tiere begleiten Elke Schreiter-Meyer bereits ihr Leben lang. Vor drei Jahren entdeckte die Martenerin ihr Liebe zu Möpsen. Anfang Dezember hat sich ihr Hundeglück vervielfacht. Wir zeigen viele Fotos der süßen Mops-Welpen.mehr...

Artenschutz-Bedenken

19.12.2017

Rotmilan stoppt Windrad-Pläne im Dortmunder Süden

DORTMUND Schöne Bescherung für die Bürgerinitiative „Rettet den Schnee“: Die Windrad-Pläne für die Großholthauser Mark, in unmittelbarer Nähe des Dortmunder Stadtteils Schnee, sind endgültig vom Tisch – dank eines ganz besonderen Vogels.mehr...

Eichwaldstraße

14.12.2017

Hunde-Trainingsplatz in Wickede ist illegal

WICKEDE/LÜNEN Eine Hundeschule aus Lünen muss sich wohl ein neues Trainingsgelände suchen. Für ihren Platz in Dortmunder Ortsteil Wickede gibt es keine Genehmigung. Das hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen klargestellt.mehr...

Ungewöhnlicher Einsatz

11.12.2017

Polizei und Feuerwehr fangen entlaufene Pferde ein

Derne Ein bisschen wilder Westen für Polizei und Feuerwehr in Dortmund: Am Montagmorgen rückten Polizeibeamte und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr zur Nikolaus-Groß-Straße in Derne aus, um zwei ausgebüxte Pferde wieder einzufangen. Die Tiere zeigten sich zur Erleichterung der Einsatzkräfte kooperativ.mehr...

Kleingarten Langeloh-Blick

05.12.2017

Herrenloser Pfau wohnt seit Monaten in Kleingarten

LÖTTRINGHAUSEN Eines Tages war der Pfau plötzlich da. Und niemand in der Kleingarten-Anlage Langeloh-Blick in Löttringhausen wusste, woher er kommt. Aber Kleingärtner Norbert Reitz möchte, dass er wieder geht – in sein richtiges Zuhause. Sein Wunsch könnte nun in Erfüllung gehen.mehr...

Streit um Regelung in Naturschutzgebieten

30.11.2017

Umweltamt will Hunde von der Leine lassen

DORTMUND Sollen Hunde in Dortmunder Naturschutzgebieten an die Leine oder dürfen sie auf den Wegen frei laufen? Ein neuer Vorschlag der Verwaltung lässt das alte Streitthema wieder aufleben. Denn ausgerechnet das Umweltamt will Hunde in Naturschutzgebieten zumindest auf den Wegen von der Leine lassen. mehr...

DORTMUND Der Wolf kommt näher. In Lengerich, 103 Kilometer von Dortmund entfernt, könnte er ein Schaf gerissen haben. Was dagegen hilft: ein gerissener Hund - auf den auch Dortmunds Stadtschäfer setzt.mehr...

Tipps für Weihnachten

14.11.2017

So lässt Ihre Katze die Pfoten vom Baum

DORTMUND Katzen gehören nicht unter den Weihnachtsbaum. Aber auch nicht in den Weihnachtsbaum. Erika Scheffer, Vorsitzende des Dortmunder Tierschutzvereins, hat ein paar Tipps, wie man sie von dem verlockenden Grün fernhält.mehr...

Dortmunder Hauptbahnhof

13.11.2017

Polizeihund stellt Täter nach sexueller Belästigung

DORTMUND Mehrere Männer sollen am frühen Sonntagmorgen zwei Frauen (24 und 34) aus Werne und Hamm am Vorplatz des Dortmunder Hauptbahnhofs sexuell belästigt haben. Als die Frauen die Polizei riefen, flüchteten die Verdächtigen. Polizeihund Ivo verfolgte dann eine heiße Spur. mehr...

Benefiz-Konzert am Samstag

09.11.2017

Verein Dodog hilft Hunden von Obdachlosen

Dortmund Wozu braucht ein Obdachloser eigentlich einen Hund, fragt man sich, wenn man vom Verein Dodog hört. Der Verein kümmert sich seit acht Jahren um die Hunde von Obdachlosen. Er hilft, sagen die Macher, den Hunden, um den Menschen zu helfen. Jetzt braucht er selber Hilfe.mehr...

Schwer zu vermittelnde Tiere

08.11.2017

Verwaltung lehnt Steuerrabatt für Tierheim-Hunde ab

DORTMUND Hunde aus dem Dortmunder Tierheim finden zuweilen schwer ein neues Zuhause. Ein Vorschlag aus der Politik, der die Vermittlung erleichtern soll, stößt bei der Verwaltung aber auf Ablehnung – aus mehreren Gründen.mehr...

Preisaktion vor Weihnachten

07.11.2017

So will der Dortmunder Zoo mehr Besucher anlocken

DORTMUND Auch in diesem Jahr macht der Zoo Dortmund wieder seinen großen und kleinen Besuchern ein vorweihnachtliches Geschenk, das sich an der Kasse auszahlt. Es soll mehr Besucher als sonst in dieser Zeit in den Zoo locken.mehr...

Zoo Dortmund

02.11.2017

Die Rückkehr des Pumas

DORTMUND Der letzte Puma im Dortmunder Zoo ist im Jahr 2001 an Altersschwäche gestorben. Jetzt soll die Raubkatze zurückkehren – in ein Gehege, versteht sich, von den Zoofreunden Dortmund finanziert. Dafür müssen aber andere Tiere weichen.mehr...

Rettung aus Bochum

04.09.2017

Höchstener Kater saß tagelang auf Baum fest

HÖCHSTEN Drei Tage lang saß der Kater Samu in Höchsten in einer Baumkrone fest. Trotz liebevoller Lockversuche kam der ängstliche Kater nicht mehr herunter und musste am Samstag schließlich von Baumkletterern aus Bochum gerettet werden, weil die Leiter der Feuerwehr nicht ausreichte.mehr...

Strafanzeige wegen Tierquälerei

28.08.2017

Schildkröte gelocht, angebunden und in den Urlaub gefahren

Wambel Die Helfer der Tierschutzorganisation Arche90 haben schon viel erlebt. Doch das, was sie am Samstag sehen mussten, war auch für sie ein Novum. Sie konnten kaum glauben, was ein Besitzer seiner Wasserschildkröte angetan hatte. Wenn er aus dem Urlaub kommt, wartet auf ihn eine Strafanzeige.mehr...