Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1200 Kurden bei Protestzug

DORTMUND Weitgehend friedlich endete am Samstag eine Kurden-Demonstration in der City. Die Teilnehmerzahl wuchs im Verlauf ´der Veranstaltung von 700 auf 1200. Eine türkische Gegendemo gab es nicht.

von Von Gaby Kolle

, 03.11.2007
1200 Kurden bei Protestzug

Die Teilnehmer hatten sich ab 12 Uhr am Katharinenplatz versammelt.

Mit einstündiger  Verspätung und unter starkem Polizeiaufgebot startete der Protestzug  des Deutsch-Kurdischen Kulturvereins am Katharinentor. Die Teilnehmer wandten sich gegen die Kurdenpolitik der türkischen Regierung  und die "Besetzung in Kurdistan".

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt