Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

20-Jährige verletzt - 13.000 Euro Schaden

Unfall am Westfalendamm

DORTMUND Drei Fahrzeuge waren beteiligt bei einem Verkehrsunfall auf dem Westfalendamm am Dienstag (15.30 Uhr) in Höhe Lübkestraße. Ein Insasse wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei 13.000 Euro.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 03.08.2010

Ein 26 Jahre alter LKW-Fahrer aus Witten war in Richtung Bochum unterwegs, benutzte den mittleren Fahrstreifen und übersah nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit, dass kurz vor der Lübkestraße die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt abgebremst hatten. Der Laster prallte auf den PKW, mit dem eine 31 Jahre alte Frau aus Arnsberg und eine 20-jährige Beifahrerin aus Bochum unterwegs waren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW auf ein davor stehendes Taxi gedrückt, dass dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Die 20-jährige Beifahrerin erlitt Verletzungen.

Lesen Sie jetzt