Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

32-Jährige stirbt nach Unfall am Fredenbaum

Wagen überschlug sich

Nach einem schweren Unfall auf der Lindenhorster Straße in Dortmund ist am Sonntagabend eine 32-jährige Frau gestorben. Ihr Wagen prallte in Höhe Fredenbaum auf eine Mittelinsel und überschlug sich.

DORTMUND

03.11.2014
32-Jährige stirbt nach Unfall am Fredenbaum

Auf dieser Mittelinsel auf der Lindenhorster Straße in Höhe des Big Tipi kam es zu dem Unfall.

Nach Auskunft der Polizei war die Frau kurz vor 19.30 Uhr mit ihrem Opel auf der Lindenhorster Straße zwischen der Nordstadt und Lindenhorst unterwegs, als sie aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren Wagen verlor, von der Fahrbahn abkam, auf die Mittelinsel prallte und sich dann mit dem Auto überschlug.  Die 32-Jährige wurde schwer verletzt von den Rettungskräften geborgen. Sie starb später an ihren Verletzungen im Krankenhaus. 

Andere Personen waren an dem Unfall nicht beteiligt. Das Amtsgericht hat die Leiche und den Wagen beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.  Die Lindenhorster Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 6100 Euro.

auf einer größeren Karte anzeigen  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt