Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

37-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

DORTMUND Lebensgefährlich verletzt wurde ein 37-jähriger Mann aus Bergkamen bei einem Unfal am Sonntag gegen 4.20 Uhr auf der Heiligegartenstraße.

von Von Andreas Schröter

, 25.11.2007

Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Bekannt ist: Ein 36-jähriger Fahrer aus Halver fuhr mit seinem Wagen auf dem linken Fahrstreifen der Steinstraße. Etwa 15-20 Meter vor ihm befand sich ein dunkler VW Golf auf dem gleichen Fahrstreifen. In Höhe der Kreuzung Münsterstraße wechselte dieser Pkw plötzlich auf den rechten Fahrstreifen. Der 36-jährige verblieb in seiner Fahrspur. Kurz darauf bemerkte er einen "Ruck". Er bremste ab, hielt an und verließ seinen Pkw. Er sah einen Mann auf der Fahrbahn liegen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden