Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf dem Höchsten häufen sich die Unfälle

Einfahrt zum Einkaufszentrum

Die Einfahrt zum neuen Geschäftszentrum auf dem Höchsten wird zur Problemzone. Die Unfälle häufen sich. Zuletzt war erstmals eine Person schwerer verletzt worden. Bei vielen Höchstenern wirft das Fragen auf.

HÖCHSTEN

, 21.11.2017
Auf dem Höchsten häufen sich die Unfälle

Das neue Höchstener Geschäftszentrum mit einer Drohne fotografiert. Die Einfahrt auf den Parkplatz (der auf dem in den Morgenstunden entstandenen Bild noch recht leer ist) sorgt für immer mehr Probleme. © Peter Bandermann

Ende Oktober hatte die Debatte um die Ein- und Ausfahrt Fahrt aufgenommen. Auslöser war ein erster Unfall mit Blechschaden. Eine ansässige Bürgerinitiative und die Bezirksvertretung Hörde hatten zuvor bereits auf die unübersichtliche Situation hingewiesen und Lösungen gefordert. Die Dortmunder Polizei hatte rein an der Zahl der Meldungen aber keinen Schwerpunkt an dieser Stelle ausgemacht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt