Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autoknacker flieht über die B1

Polizei sucht Zeugen

Als ein 27-jähriger Dortmunder sich am Mittwochmorgen in sein Auto setzen wollte, war der Fahrersitz schon belegt: Ein fremder Mann hatte es sich in seinem Wagen bequem gemacht. Als dieser den Autobesitzer erkannte, floh er. Mitgehen ließ er dabei nur eine Sache.

DORTMUND

18.01.2018
Autoknacker flieht über die B1

Die Polizei sucht einen Autoknacker, der aus dem Saarlandstraßenviertel über die B1 geflohen ist. © dpa

Es war gegen 7.20 Uhr am Mittwochmorgen, als der 27 Jahre alte Dortmunder an der Chemnitzer Straße zu seinem Fahrzeug lief. Wie die Polizei erst am Donnerstagabend mitteilte, fand der Mann sein Auto jedoch nicht so vor, wie er es abgestellt hatte. Die Scheibe der Fahrertür war eingeschlagen – und er sah einen fremden Mann auf dem Fahrersitz sitzen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt