Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bulldogge mit Trümmerbruch ausgesetzt

Arche90 sucht Zeugen

Mit einem Trümmerbruch am rechten Vorderlauf wurde eine französische Bulldogge von einem Mann in Hacheney ausgesetzt. Zu der schweren Verletzung hat die Tierschutzorganisation Arche90 ihre Vermutungen.

Dortmund

, 29.01.2018
Bulldogge mit Trümmerbruch ausgesetzt

Diese französische Bulldogge wurde schwer verletzt ausgesetzt. © Arche90

Wieder einmal musste die Polizei am Nachmittag des 20. Januars – es war ein Samstag – die Tierschutzorganisation Arche90 zur Hilfe rufen. Jemand hatte eine französische Bulldogge in der Hacheneyer Straße 55 in Hacheney angebunden und ausgesetzt. Die Hündin war verletzt, und ihr Gesäuge sah nicht gut aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt