Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Carmina Burana" abgesagt

Hohe Ticketpreise

Nun ist es amtlich: Die Opernaufführung "Carmina Burana" auf der Seebühne im Westfalenpark wird definitiv nicht stattfinden.

DORTMUND

von Von Daniel Müller

, 12.08.2010

Nachdem die Open-Air Veranstaltung vom 15. Juli auf den 25. August verschoben wurde, gab die Agentur Lux concerts.events am Mittwoch das endgültige Aus der Inszenierung bekannt. Offiziell hieß es zunächst, dass „Carmina Burana“ aus tourneetechnischen Gründen abgesagt werden müsste.

Auf Anfrage erklärte Sprecherin Jenny Krüger: „Der Vorverkauf lief sehr schleppend.“ Allerdings sei dies ein lokales Problem. In anderen Städten würde die Show funktionieren. Weitere kritische Fragen wollte sie nicht beantworten. Hat man sich bei der Veranstaltung übernommen? Die Eintrittspreise für „Carmina Burana“ liegen bei ca. 50 Euro. Bereits am vergangenen Dienstag sorgte Lux concerts.events mit Sitz in Magdeburg für negative Schlagzeilen. „Das große Wagenrennen“ am 29. August auf der Rennbahn in Wambel musste ebenfalls abgesagt werden. Begründung: Schlechter Kartenvorverkauf. Dies bestätigte Karl Schütz vom Rennverein. Wie kalkuliert die Agentur? Nimmt man Absagen billigend in Kauf? Hierzu wollte sich die Geschäftsführung nicht äußern. Neben den verärgerten Kunden gibt es weitere Problem. Denn sowohl Westfalenparkbetreiber als auch die Verantwortlichen der Rennbahn bestehen auf die geschlossenen Verträge.

Trotz der Absagen muss Lux concerts.events die Pacht-Gebühren bezahlen. „Bei uns gibt es verschiedene Modelle. Wir haben mit der Agentur eine gültigen Vertrag. Sie müssen zahlen“, erklärte Westfalenpark-Chefin Annette Kulozik. Eine konkrete Summe wollte sie nicht nennen.

  • Bereits gekaufte Eintrittskarten können zum einen an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Zum anderen können die Karten auch gegen eine andere Veranstaltung des Veranstalters getauscht werden.
Lesen Sie jetzt