Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Casino: van den Berg für Hirthammer

DORTMUND Erik van den Berg (45) heißt der neue Direktor des Casinos Hohensyburg. Dies gab am Donnerstag WestSpiel Casinos bekant. Der Niederländer wird Franz Hirthammer (59) ablösen, der eine neue Tätigkeit in der Unternehmenszentrale in Duisburg übernehmen wird.

von Ruhr Nachrichten

, 28.08.2008
Casino: van den Berg für Hirthammer

Franz Hirthammer wechselt von Dortmund nach Duisburg.

Erik van den Berg wird ab dem 01. Oktober den Posten des Direktors übernehmen. Tatkräftig unterstützt wird van den Berg von dem neuen Bereichsleiter "Klassisches Spiel" Conrad Schulze. Der 48-Jährige war zuletzt in Bad Oeynhausen tätig. Der bisherige Bereichsleiter Jürgen Hammel (52) wechselt in die Unternehmenszentrale. Franz Hirthammer war 18 Jahre als Direktor des Casinos Hohensyburg tätig. In Duisburg wird er den Posten Stabsstellenleiter für Bauwesen/Gebäudemanagement übernehmen. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe“, so Hirthammer. Das Bauwesen sei schließlich eine seiner Leidenschaften. Als Projektleiter für das Casino Duisburg zeigte er erneut, nach diversen anderen Baumaßnahmen, dass er hier eine besondere Fachqualität besitzt. „Franz Hirthammer hat für WestSpiel und besonders für das Casino Hohensyburg viel getan“, so Horst Jann, Geschäftsführer der WestSpiel Casinos, „das zeigen auch die zahlreichen Verdienste, die er außerhalb seines beruflichen Umfeldes erhielt, wie z.B. 2002 den „City Ring“ des gleichnamigen Dortmunder City-Händler-Verbandes."

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt