Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chiphersteller meldet gute Zahlen

Elmos

DORTMUND Die Elmos AG legt Zahlen für das erste Halbjahr 2010 vor, die frohlocken lassen. So kletterte der Umsatz gegenüber dem 1. Halbjahr 2009 um satte 87,8 % auf 89,8 Mio. Euro.

DORTMUND

von Von Bettina Kiwitt

, 12.08.2010
Chiphersteller meldet gute Zahlen

Beim Chiphersteller Elmos ist bereits Kurzarbeit angesagt.

Damit hat das Unternehmen fast wieder das Vorkrisen-Niveau erreicht, als der Umsatz im ersten Halbjahr 2008 bei 90,8 Mio. Euro lag. Dann gab es allerdings aufgrund der Autokrise einen tiefen Einbruch beim Umsatz – er ging um fast die Hälfte auf 47,8 Mio. Euro im ersten Halbjahr des Vorjahres zurück.

Nun sind Chips fürs Auto, die etwa die Klimaanlage regeln oder den Airbag im Notfall zünden, wieder gefragt. Aufgrund der erhöhten Produktionsauslastung in den ersten sechs Monaten dieses Jahres sind die Gewinne wie der Umsatz bei Elmos ebenfalls deutlich gestiegen. So kletterte das Bruttoergebnis auf 38,2 Mio. Euro (H1 2009: 7,5 Mio. Euro). Der Gewinn vor Zinsen und Steuern, das EBIT, stieg auf 8,2 Mio. Euro (H1 2009: -18,8 Mio. Euro) und der Konzernüberschuss belief sich auf 5,3 Mio. Euro (H1 2009: Konzernfehlbetrag von -13,7 Mio. Euro).   „Aufgrund der positiven Entwicklung im ersten Halbjahr 2010 und der aktuellen Auftragslage erhöhen wir unsere Prognose für das Gesamtjahr. Die Wachstumsdynamik sowohl im Stammgeschäft als auch bei den Neuanläufen ist sehr erfreulich. Wie lange sich die Entwicklung in dieser Geschwindigkeit fortsetzt, ist derzeit nicht vorher zu sagen“, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der ELMOS Semiconductor AG.

Für das Gesamtjahr 2010 rechnet Elmos nun mit einem Umsatzwachstum von mehr als 40%. Für die EBIT-Marge wird eine hohe einstellige Prozentzahl angestrebt. Bei diesen Zahlen hat Elmos auch Lust zu feiern. Denn eigentlich stand im vergangenen Jahr das 25-jährige Jubiläum an. Doch die Wirtschaftskrise hatte dem Unternehmen jede Feier vermiest. So wird nun das 25 +1 Jubiläum begangen, am 24. September. 

Lesen Sie jetzt