Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Darum kreiste ein Hubschrauber über Scharnhorst

Polizei-Einsatz

Plötzlich wurde es in der Nacht zu Donnerstag sehr laut am Himmel über Scharnhorst: Ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Nordosten. Wir haben nachgehört, was hinter dem Einsatz steckte.

SCHARNHORST

, 27.10.2016
Darum kreiste ein Hubschrauber über Scharnhorst

Ein Polizei-Hubschrauber.

Wie die Polizei am Donnerstag auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, war der Hubschrauber der Polizei gegen 22 Uhr in der Luft. Der Hubschrauber unterstützte Einsatzkräfte am Boden, die auf der Suche nach einem flüchtigen Räuber waren.

Ersten Ermittlungen zufolge soll der Gesuchte gegen 22 Uhr einen Supermarkt an der Gleiwitzstraße überfallen haben. Demnach habe der Unbekannte zwei Mitarbeiter (33/19) des Geschäfts im Büro mit einer Schusswaffe bedroht. Auf Englisch habe er dann die Herausgabe von Bargeld gefordert. Mit zwei Geldkassetten flüchtete der Unbekannte dann Richtung Norden.

Täterbeschreibung: 

  • 1,75 - 1,80m
  • Dunkel gekleidet 
  • Sturmhaube
  • schwarze Schusswaffe

Wer Hinweise zum Gesuchten nimmt die Polizei unter Telefon (0231) 1327441 entgegen.

Ein Hubschrauber erzeugt viel Lärm - deshalb werden wir immer wieder von Lesern gefragt, was da los sei, wenn ein Helikopter in Dortmund landet oder über einem Gebiet kreist. Kleine Artikel wie diese dienen der Beantwortung dieser Fragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt