Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf Dortmunds Spielstraßen geht es immer rücksichtsloser zu. Deshalb gibt es im September verstärkte Kontrollen des Ordnungsamts. Das sind die größten Probleme.

Schönau

, 10.08.2018

Das Ordnungsamt der Stadt Dortmund hat in dieser Woche „Sonderaktionen in Spielstraßen“ angekündigt. An einem noch nicht benannten Tag im September werden Mitarbeiter des Ordnungsamts in den „verkehrsberuhigten Bereichen“ unterwegs sein, die allgemein als Spielstraßen bezeichnet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt