Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das erwartet Sie beim PSD-Bank-Kino im Westfalenpark

Programm und Trailer

Zauberer, Sternenkrieger und Captain Jack Sparrow kommen ab dem 29. Juni in den Westfalenpark: Bis zum 6. August sorgt das PSD-Bank-Kino an 34 Tagen für Open-Air-Filmabende an der Seebühne. Hier gibt es das komplette Programm und alle Trailer.

Dortmund

, 07.06.2017

Eröffnet wird der Kinosommer ganz traditionell mit „Oh Fortuna“ aus dem Jahr 2010, in dem Fußballer aus der Kreisliga C alles geben, um ihren Verein vor dem Aus zu retten.

Bleifuß-Saga

„Wir versuchen, auch in diesem Jahr eine Mischung aus Lokalkolorit und Hollywood-Blockbustern zu liefern“, berichtet Jan Wittkamp vom Veranstalter Neovaude. Also ringen neben „Rogue One – A Star Wars Story“ (3. August) und „Fast and Furious 8“ (13. Juli), dem neuen Kapitel aus der Bleifuß-Saga, auch die Kleinganoven aus „Bang Boom Bang“ (22. Juli) um die Gunst des Publikums.

„Den Film habe ich erst hier im Westfalenpark gesehen“, gesteht August-Wilhelm Albert vom Vorstand des Hauptsponsors PSD-Bank. Da ist das überraschte Raunen bei den Anwesenden, scheinbar allesamt Riesen-Fans des Ruhrgebiet-Klassikers, nicht zu überhören. Auch bei „You‘ll never walk alone“ (5. Juli), einem weiteren Programm-Höhepunkt, stehen der Fußball und seine Fans im Mittelpunkt. Es geht um die Geschichte der gleichnamigen Fan-Hymne. TV- und Kinostar Joachim Król begibt sich in der Dokumentation auf die Spuren des Liedes.

Bunte Märchenwelten

Es darf aber auch mal, ganz ohne Ball, romantisch zugehen an der Bühne an der Buschmühle. „Die Schöne und das Biest“ (15. Juli) entführen in eine bunte Zauberwelt und das Erfolgs-Musical „La La Land“ (7. Juli) in ein fast ebenso märchenhaftes Los Angeles.

Etwas Besonderes probiert Tommy Finke, in der Moderation kurzerhand zum Schauspielhaus-Leiter befördert, im Park. Der musikalische Leiter des Hauses bringt sein „Mundorgel Projekt“ in den Park. Ein großes Mitsing-Ereignis, bei dem die Liedtexte auf die große Leinwand auf der Seebühne projiziert werden (19. Juli). Tickets für alle Filmabende gibt's es auf der Seite des PSD-Bank-Kinos' type='' href='http://www.psd-bank-kino.de/programm/.

 

Das gesamte Programm:

 

Juni/Juli:

 

29. Juni: Oh Fortuna!

 

30. Juni: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

 

1. Juli: European Outdoor Film Tour

 

2. Juli: The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Days

 

3. Juli: Moonlight

 

4. Juli: Abgang mit Stil

 

5. Juli: You’ll never walk alone

 

6. Juli: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

 

7. Juli: La La Land

 

8. Juli: Findet Dorie

 

9. Juli: Hidden Figures: Unerkannte Heldinnen

 

10. Juli: Paterson

 

11. Juli: SMS für dich

 

12. Juli: Passengers

 

13. Juli: Fast & Furious 8

 

14. Juli: Surf Film Nacht

 

15. Juli: Die Schöne und das Biest

 

16. Juli: Wilde Maus

 

17. Juli: Manchester by the Sea

 

18. Juli: Logan: The Wolverine

 

19. Juli: The Mundorgel Project Open Air Special (Mitsingabend)

 

20. Juli: Expedition Happiness

 

21. Juli: Jürgen – Heute wird gelebt

 

22. Juli: Bang Boom Bang

 

23. Juli: Willkommen bei den Hartmanns

 

24. Juli: Snowden

 

25. Juli: DTFF – TresenFilmFestival Best of

 

26. Juli: Plötzlich Papa

 

31. Juli: Born to be Blue

 

August

1. August: Lommbock

 

2. August: Sing

 

3. August: Rogue One: A Star Wars Story

 

4. August: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

 

5. August: Trailer Ich – Einfach unverbesserlich 3

 

6. August: Wunschfilm (wird vom Publikum gewählt)

Zum bereits fünften Mal findet das mit Hauptsponsor PSD-Bank an der Bühne an der Buschmühle statt. Der WDR präsentiert am 21. Juli (Freitag) „Jürgen – Heute wird gelebt“ mit Heinz Strunk und Charly Hübner“ auf die Leinwand.
Das Kinogelände öffnet täglich ab 19.30 Uhr (Eintritt ab 8 Euro), Filmstart ca. 21.45 Uhr.