Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Suche nach den Tätern der Diebstähle im Mai ist schwierig – und der Anblick traurig

rnOstfriedhof

Sieben große Figuren und Tafeln aus Metall sind im Mai vom Ostfriedhof gestohlen worden. Für Polizei und Staatsanwaltschaft ist die Suche nach den Tätern eine schwierige Angelegenheit.

Kaiserstraßenviertel

, 24.08.2018

Die Polizei schrieb von „skrupellosen Tätern“, die unterwegs gewesen waren und auf einen Beutezug der „besonders verwerflichen Art“ gegangen sind. Am 16. Mai hatte die Polizei eine Mitteilung herausgegeben, in der sie von großen Diebstählen auf dem Ostfriedhof schrieb.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden