Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Bäume im Garten von Marianne Friederici wurden im Juni Opfer von Baumfrevel. Sie wurden unwiderruflich zerstört. Es sind nicht die ersten Angriffe auf ihre Bäume.

Bittermark

, 19.07.2018

Es ist nicht der erste Angriff auf Bäume im Garten von Marianne Friederici. Im Jahr 2014 wurden auf ihrem Grundstück in der Bittermark schon einmal mehrere Bäume zerstört. Jetzt hat es wieder eine Attacke gegeben. An vier Bäumen wurde die Rinde abgeschabt, so heftig, dass die Bäume gefällt werden müssen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden