Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die ganze Stadt singt Gospel

Kirchentag

Stimmgewaltig ist der Gospelkirchentag am Freitagabend gestartet. Die Sänger des Chores „Gospel Family of Christ“ bereiteten die Bühne für Top-Star Nina Hagen. Am Samstag regiert der Gospelgesang die Stadt, das Programm bietet zugleich viel Abwechslung.

DORTMUND

01.06.2012
Die ganze Stadt singt Gospel

Dortmund singt beim Gospelkirchentag, dem Fest der Chöre und Klangvokal.

Annette Kurschus, Präses der evangelischen Kirche von Westfalen, sprach  am Freitag zur Eröffnung und reichte das Mikro an Staatssekretär Professor Klaus Schäfer, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Superintendent Winfried Moselewski weiter, bevor Nina Hagen als Star des Abends die Bühne betrat.

Neben dem Fest der Chöre und dem Klangvokal-Musikfestival breitet auch der Gospelkirchentag am Samstag ein Riesenprogramm aus: Am Freitagabend mit 120 Chören in 32 Kirchen, den Samstag und Sonntag über mit Gesangsgruppen in der Westfalenhalle, vor der Reinoldikirche, auf dem Hansaplatz und dem Platz von Netanya und vielen weiteren Bühnen. Beim Galakonzert stehen am Samstag die A-cappella-Gruppe Wise Guys, die Gospel-Band „The Gospel People“ und viele weitere internationale Stars auf der Bühne.

Lesen Sie jetzt