Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Diese Paare wurden im Dunkeln fotografiert

Für sein Fotoprojekt "Blind Love" hat der Dortmunder Markus Mielek neun Paare in einem komplett dunklen Raum auf einem Sofa fotografiert. Die Paare sollten zehn Minuten einfach das machen, wonach ihnen war. Wir zeigen die Ergebnisse.
19.02.2018
/
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Jacqueline und Philipp.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Lore und Bene.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Petra und Michael.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Sarah und Marcel.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Nadine und Sebastian.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Mareike und Heinz.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Marina und Markus.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Janinen und Sven© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek hat neun Paare in absoluter Dunkelheit fotografiert. Auf dem Foto: Jana und Patrick.© Foto: Markus Mielek
Markus Mielek ist selbstständiger Fotograf und arbeitet unter anderem für Google und Youtube. Das Projekt "Blind Love" war eine freie Arbeit ohne Auftraggeber.© Markus Mielek