Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seit Tagen wird im Netz über das bevorstehende Aus der Hafenschänke Subrosa diskutiert. Nun steht fest: Die Meldungen, wonach das Subrosa schließt, sind falsch. Der Betrieb läuft weiter.

Dortmund

, 14.07.2018

Es war Mitte dieser Woche, als auf der Website des Subrosa plötzlich von Funeral Days (Beerdigungstagen) die Rede war. Seit Mittwoch und noch bis Samstag (14. 7.) laufen diese. Dazu sind einige leicht nebulöse Zeilen zu lesen, die man als Abschied verstehen kann: „Alles dreht sich, alles bewegt sich. Nichts ist wie es scheint; schon gar nicht wie es war. Und niemals wird es wieder so sein. Das geht auch an einer gewissen hafenschaenke.de nicht vorüber...so wollen wir sie also in Frieden ruhen lassen. Und gebührend verabschieden. Zunächst an diesen drei ollen Tagen. Und am Samstag: einen noch - doch dann, was dann? The answer is whistlin‘ in the streets.“

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt