Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dortmunder Hansemarkt lockt zum Auftakt viele Besucher

Am Reformationstag

Ritter, Gaukler, Handwerks- und Bauernleute sorgen bis Sonntag (5.11.) für Mittelalter-Flair in der Dortmunder Innenstadt. Der traditionelle Hansemarkt rund um die Reinoldikirche ist am Dienstag, dem Reformationstag, gestartet – und hat direkt viele Besucher angelockt. Wir zeigen Fotos vom Auftakt.

DORTMUND

31.10.2017
Dortmunder Hansemarkt lockt zum Auftakt viele Besucher

Der Auftakt des Hansemarktes hat am Dienstag (31. Oktober) viele Besucher in die Innenstadt gelockt. Das Mittelalter-Spektakel findet rund um die Reinoldikirche statt. © Rüdiger Barz

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat den Hansemarkt am Dienstag (31.10.) um 14.30 Uhr auf dem Reinoldikirchplatz eröffnet. Bis Sonntag (5.11.) geht die 23. Auflage des Mittelalter-Spektakels, jeweils von 11 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Parallel zum Hansemarkt findet am 5. November ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt