Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dortmunder geben überraschende Einblicke in ihre Häuser und Gärten

rnArchitektur-Tag

Ungewöhnliche und beispielhafte Bauprojekte sind einmal im Jahr am Tag der Architektur zu besichtigen. In Dortmund öffnen dazu am Wochenende zehn Häuser und Gärten in Dortmund ihre Türen.

Dortmund

, 21.06.2018

Dass dieses Haus an der Richardstraße irgendwie anders ist, lässt sich schon von außen an den bunt bepflanzten Blumenkästen vor den Fenstern erahnen. Wer den Innenhof betritt, kommt sich endgültig vor wie in einer anderen Welt. Üppiges Grün, Backstein- und Holzfassaden erinnern an eine ländliche Idylle irgendwo zwischen Uhlenbusch und Bullerbü, dem idyllischen Dorf aus den Astrid-Lindgren-Kinderbüchern..

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt