Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand neben dem Johannes-Hospital

Brand im Klinikviertel

In einem Nachbarhaus des Johannes-Hospitals ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei leicht verletzt - sie hatten Rauch eingeatmet. Die Johannesstraße, die Beurhausstraße und ein Stück des Walls waren zwischenzeitlich gesperrt.

Dortmund

, 17.11.2017
Drei Verletzte bei Wohnungsbrand neben dem Johannes-Hospital

In der Johannesstraße ist in einer Wohnung im zweiten Stock ein Feuer ausgebrochen. © Foto: Helmut Kaczmarek

Das Feuer in der Johannesstraße war gegen 7.30 Uhr der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der zweiten Etage ausgebrochen. Insgesamt sieben Menschen hielten sich während des Brandes in dem Mehrfamilienhaus auf. Mehrere von ihnen konnten sich laut Feuerwehr allein aus dem Haus retten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt