Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dreiste Einbrecher schnell gestellt

DORTMUND Das war wohl etwas zu dreist und offensichtlich: Mitten in der Innenstadt - nur wenige Meter von der Polizeiwache entfernt - wollten am Freitagabend zwei Männer in die Räume einer Tanzschule einbrechen. Sie wurden auf frischer Tat ertappt.

von Von Oliver Volmerich

, 08.12.2007

Tatort Südwall. Hier beobachte am Freitag um kurz vor 21 Uhr ein wie zwei Männer aus einem Auto ausstiegen. Per Räuberleiter leistete einer der beiden dem anderen Steighilfe, um auf das Flachdach einer Tanzschule klettern zu können und wollte ihm auch einen Sack anreichen, den die Männer im Auto deponiert hatten. Doch in diesem Moment waren schon die alarmierten Polizeibeamten zur Stelle - schließlich liegt die Innenstadt-Wache im Landesbehördenhaus gleich um die Ecke.

Die Polizisten nahmen die beiden beiden 33 und 37-jährigen Täter fest. Bei der Durchsuchung konnte bei einem Männer ein Hammer sichergestellt werden. Auch im Auto befand sich noch diverses Einbruchswerkzeug.

Lesen Sie jetzt