Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drogen und Waffen in Wohnung entdeckt

Drei Festnahmen

Ein sicheres Gespür hatten Zivilfahnder der Dortmunder Polizei bei der Suche nach Drogen und Drogenhändlern im Westen der Stadt. Die Ausbeute dieses Einsatz kurz vor Mitternacht hat sich gelohnt.

Dortmund

, 11.01.2018
Drogen und Waffen in Wohnung entdeckt

Waffen, Drogen und Bargeld stellte die Polizei in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Zum Luftschacht“ in Westerfilde sicher. © Polizei Dortmund

Zivilfahnder der Dortmunder Polizei haben am Mittwoch (10. 1.) um 23.45 Uhr in Westerfilde eine Wohnung eines mutmaßlichen Drogenhändlers durchsucht und eine „nicht geringe Menge“ an Betäubungsmitteln entdeckt. Sichergestellt wurden auch Bargeld in fünfstelliger Höhe (vermutlich Verkaufserlöse), Mobiltelefone (die von Drogenhändlern für Absprachen genutzt werden), Waffen wie Messer, Macheten, Äxte, Schwerter und Pistolen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt