Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EC-Kartendieb ist Goldliebhaber

Dritter Fall

Bereits zum dritten Mal hat offenbar ein und derselbe Täter mit gestohlenen EC-Karten Gold am Goldautomaten in der Thier-Galerie erbeutet. Die Polizei rätselt über die Hintergründe der Häufung. Jetzt gibt es ein neues Fahndungsbild.

DORTMUND

von Ruhr Nachrichten

, 04.04.2012
EC-Kartendieb ist Goldliebhaber

Dieser Mann hat nach Angaben der Polizei offenbar bereits drei Mal Gold mit gestohlenen EC-Karten gekauft.

Hat der Räuber Angst vor Inflation oder ein Faible für Gold? Auf diese und weitere Fragen zum wiederholten Betrug am Goldautomaten hat die Polizei keine Antworten. Sicher ist nur: Zu den bereits bekannten Fällen aus dem Oktober 2011 und Januar ist nun ein weiterer gekommen.Am 1. Februar hatte der Dieb in der Innenstadt eine EC-Karte gestohlen und noch am gleichen Tag Gold am Automaten gezogen. Dieses Mal trug er eine Mütze. Wir zeigen alle Fahndungsbilder vom EC-Karten-Dieb. Wer Hinweise zu dem Mann hat, soll sich unter Telefon (0231) 132 7999 melden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Immer wieder EC-Kartenbetrug am Goldautomaten

Drei Mal war ein und derselbe Täter mit gestohlenen EC-Karten am Goldautomat in der Thier-Galerie tätig.
04.04.2012
/
Das Bild aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei
Das Bild aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei
Die Bilder aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei
Das Bild aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei
Das Bild aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei
Das Bild aus der Überwachungskamera im Goldautomaten.© Foto: Polizei

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt