Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Lkw-Anhänger wird geklaut und wieder aufgefunden, aber die Täter sind verschwunden

Zeugen gesucht

Plötzlich war der mit Autoreifen beladene Anhänger weg: Ein Lkw-Fahrer aus Dortmund alarmierte am Montagabend die Polizei. Auch ein Hubschrauber wurde zur Suche eingesetzt.

Dortmund

11.09.2018

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund hatte den mit Autoreifen beladenen Anhänger am Samstagnachmittag (8. September) an der Walther-Kohlmann-Straße, etwa 200 Meter südlich der B236 in Fahrtrichtung Innenstadt, abgestellt.

Am Montagabend (10. September) gegen 18 Uhr hatte er den Anhänger zuletzt dort stehen sehen. Um 21 Uhr war der Anhänger plötzlich weg. Gesamtschaden: circa 80.000 Euro.

Anhänger mitsamt der Ladung sichergestellt

Der Fahrer begab sich auf die Suche, kontaktierte den Eigentümer. Dieser konnte mithilfe einer GPS-Datenauswertung den vermutlichen Standort seines Anhängers an den Fahrer übermitteln.

Die alarmierte Polizei suchte das entsprechende Firmengelände an der Dönnstraße in Mengede auf. Bei der Suche wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Schließlich wurden die Polizeibeamten fündig: Dort stand der Lkw-Anhänger, etwas versteckt zwischen einer Gebäudewand und weiteren Fahrzeugen. Die Beamten stellten den Anhänger mitsamt der Ladung sicher.

Zur Klärung des Tathergangs und der Tatbeteiligung braucht die Polizei Zeugen, die den Diebstahl beobachtet, im besten Fall sogar fotografisch oder per Video gesichert haben. Diese Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 1327441

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt