Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eine ganze Woche kein Parkleitsystem

Neues Parkhaus

Um das neue Parkhaus Thier-Galerie in das Parkleitsystem der Dortmunder Innenstadt einbinden zu können, muss die vorhandene Parkleitzentrale modernisiert und entsprechend erweitert werden. Seit Montag ist deshalb das Parkleitsystem abgeschaltet.

DORTMUND

von Von Oliver Koch

, 22.08.2011

Darauf weist die Stadt in einer Mitteilung hin. Bis zum Freitag (26.8.) können die Anzeigetafeln am Straßenrand keine Informationen über die Anzahl von freien Parkplätzen geben. Ebenso fehlen diese Angaben auf der Internetseite www.parken.dortmund.de. Auch in der darauf folgenden Woche kann es kurzzeitig zu Störungen kommen.Zusätzliche Parkplätze Mit der Eröffnung der Thier-Galerie am Donnerstag (15.9.) geht auch das zugehörige Parkhaus in Betrieb. Unter anderem wird man seinen Wagen auf dem Dach des Einkaufszentrums abstellen können. Auf diese Weise erhält Dortmund über 700 zusätzliche Parkplätze – das ist ein Plus von über elf Prozent.In den insgesamt 18 Parkhäusern der City stehen laut Stadt künftig 7583 Parkplätze zur Verfügung. Und diese Zahl soll weiter wachsen: Zusätzliche 800 Stellplätze soll es später im Parkhaus Dortmunder U an der Brinkhoffstraße geben. In der neuen Parkleitzentrale soll es nach Angaben der Stadt genügend Kapazitäten geben, um in Zukunft weitere Parkhäuser und Parkleitschilder anschließen und steuern zu können.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt