Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ex-BVB-Spieler eröffnet weiteren Food-Brother-Laden

Dortmunder Kette bald in Wuppertal

Im Mai 2014 eröffneten die Studenten Adrian Balbegi, Cedric Nunes und Alexander Unfericht an der Brückstraße "Food Brother". Weitere Filialen gibt es inzwischen im Klinikviertel und in Aachen. Nun steigt auch ein Ex-BVB-Spieler mit ein - er eröffnet im Januar eine Burger-Zweigstelle in Wuppertal.

DORTMUND

, 23.12.2016

Nach einem Feuer stand der Burgerladen "Food Brother" im September 2015 vor dem Aus – in einem Imbisswagen ging's schließlich doch weiter. Im März 2016 ist "Food Brother" in ein größeres Lokal an der Gerberstraße im Brückstraßenviertel gezogen – der Laden brummt. Im Herbst startete ein zweiter Laden im Klinikviertel, ein weiterer in Aachen. Es sollten "in den nächsten Jahren" weitere Filialen in Städten wie Münster und Köln hinzukommen, sagten die Gründer im August.

Ex-BVB-Profi wird Franchise-Nehmer in Wuppertal

Nun ging es schneller als gedacht, bereits im Januar eröffnet in Wuppertal der nächste Food Brother. Wie die Läden im Klinikviertel und in Aachen wird er von einem Franchise-Nehmer betrieben: Dieser darf Burger unter der Marke Food Brother verkaufen und zahlt den drei Gründern und Franchise-Gebern dafür eine Startgebühr sowie laufend einen Umsatzanteil.

Franchise-Nehmer in Wuppertal wird der Ex-BVB-Profi Yasin Öztekin, sagte auf Anfrage Alexander Unfericht. Der gebürtige Dortmunder Öztekin spielte ab 2006 in der zweiten Mannschaft des BVB und wurde 2008 in den Kader der Profis aufgenommen, für die er aber nur einmal in der Liga spielte.

2011 wechselte er in die Türkei, spielt heute bei Galatasaray Istanbul. Daher wird er nicht selbst in Wuppertal Burger braten, das übernehmen Vertraute von ihm.

2017, so Unfericht, könnte ein weiterer Food Brother in Bochum eröffnen. Es müsse aber immer die Chemie mit dem Franchise-Nehmer stimmen.

 

Lesen Sie jetzt