Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Fahrrad-Bekloppte“, Alleskönner und Ansprechpartner für 60 Familien

Nordstadt-Engel ausgezeichnet

Jedes Jahr werden beim Neujahrsempfang im Dietrich-Keuning-Haus drei künstlerische Kupfer-Skulpturen „Engel der Nordstadt“ verliehen. Diesmal gingen sie an äußerst vielseitige Helfer.

Nordstadt

, 21.01.2018
„Fahrrad-Bekloppte“, Alleskönner und Ansprechpartner für 60 Familien

Drei Kupfer-Engel werden zu Beginn eines jeden Jahres an Menschen und Gruppen verliehen, die sich besonders um die Nordstadt verdient gemacht haben. Am Samstagabend wurde die Auszeichnung für 2017 verliehen. © Oliver Schaper

„Die Nordstadt ist der internationalste und vielfältigste Stadtteil“, führt Bürgermeisterin Birgit Jörder (SPD) in den vom Dietrich-Keuning-Haus (DKH), dessen Förderverein und dem Quartiersmanagement Nordstadt ausgerichteten Neujahrsempfang ein. „Wir konnten schon vieles gemeinsam bewegen.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden