Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuer im Marien-Hospital schnell gelöscht

Patienten-Zimmer brannte

Großeinsatz am Marien-Hospital in Hombruch: Am Freitagabend brannte es dort in einem Patientenzimmer. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzkräften zu dem Krankenhaus aus. Dort erwiesen sich die Pflegekräfte als gut auf den Notfall vorbereitet.

HOMBRUCH

29.11.2014
Feuer im Marien-Hospital schnell gelöscht

Ein Handyfoto von dem Einsatz am Marien-Hospital.

Als die ersten Einsatzkräfte der Wache 8 in Eichlinghofen um kurz nach 21 Uhr an dem Krankenhaus ankamen, hatten Pflegekräfte bereits die komplette Station geräumt, auf der der Brand ausgebrochen war. Ein Mitarbeiter des Hospitals wies die Feuerwehrleute ein, so dass diese sofort mit den Löscharbeiten beginnen konnten. Ein Atemschutz-Trupp löschte die brennenden Einrichtungsgegenstände in einem Patientenzimmer rasch. Eine Ausbreitung des Feuers konnte so verhindert werden. Zur Ursache des Brandes und zur Schadenshöhe liegen bislang keine Angaben vor.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt