Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flughafen Dortmund knackt Zwei-Millionen-Marke bei Passagieren

Erstmals seit 2007

Zum ersten Mal seit zehn Jahren haben 2017 wieder mehr als zwei Millionen Passagiere den Flughafen Dortmund für ihre Reisen genutzt. Zu verdanken hat der Airport das Fluggast-Plus nach eigener Ansicht vor allem durch vier Reiseziele.

DORTMUND

02.01.2018
Flughafen Dortmund knackt Zwei-Millionen-Marke bei Passagieren

Der Flughafen meldet Aufwind. © Oliver Schaper

Der Dortmunder Flughafen hat sein Ziel für das Jahr 2017 erreicht, die Zwei-Millionen-Passagiergrenze zu überschreiten. Pünktlich zum Jahreswechsel konnten Flughafengeschäftsführer Udo Mager und Guido Miletic, Leiter Marketing & Sales, Karina Grimm als zweimillionsten Passagier begrüßen. Die Flughafengesellschaft gratulierte der Frau, die nach den Weihnachtsfeiertagen bei den Eltern in Arnsberg mit Eurowings zurück nach München flog, mit einem Reisegutschein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt