Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Godsmack treten nicht bei der Dortmunder Music Week auf

Konzert-Absage

Das für den 4. Juli geplante Konzert der Band Godsmack im Rahmen der Dortmunder Music Week muss abgesagt werden. Grund dafür ist eine Erkrankung des Sängers.

DORTMUND

von Ruhr Nachrichten

, 28.06.2012

Erst vor ein paar Tagen war bekannt geworden, dass die Music Week wegen Baumaßnahmen im Signal Iduna Park in die Westfalenhalle 3A umzieht. Heute gibt der Veranstalter der Music Week bekannt, dass das Konzert der Band Godsmack abgesagt werden musste. Sänger Sully Erna darf auf Anweisung seines Arztes wegen einer Stimmbanderkrankung in den nächsten Wochen nicht singen.

Nach neun Jahren Abstinenz in Europa startete die Band kürzlich ihre Europa-Tournee. Doch von den 14 geplanten Konzerten konnten jetzt nur zwei gespielt werden. Der Sänger entschuldigte sich in einer E-Mail bei den Fans und versprach, die Band kehre nach seiner Gesundung zurück nach Europa.Die Vorverkaufsstellen, die Godsmack-Tickets verkaufen haben, erstatten den Ticketpreis.

Lesen Sie jetzt