Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gut Klang: Große Ehre

Kirchlinde Das Trommlerkorps "Gut Klang" präsentiert sich wieder international. Im Rahmen des Nordrhein-Westfalen-Tages 2008 in Wuppertal nimmt "Gut Klang" an der großen Festparade teil.

24.08.2008

Die Landesregierung Düsseldorf lädt das Trommlerkorps für Samstag (30.8.) zu der Parade durch Wuppertal ein.

Rund 60 Gruppen und Vereine mit über 1500 Teilnehmern repräsentieren die NRW-Städte und das reichhaltige Vereinsleben ihrer Region. Ministerpräsident Rüttgers und der Wuppertaler Oberbürgermeister Jung, sowie 300 geladene Gäste, begrüßen die Festparade.

Flaggenparade

Die Kirchlinder Spielleute von "Gut Klang" führen die Flaggen aller Länder mit, in denen sie schon Konzerte bestritten haben. Mit dabei sind die chinesische Flagge, ebenso wie die italienische und die französische Trikolore, natürlich sind auch das amerikanische Sternenbanner und die kanadische Flagge mit von der Partie. Auch in Russland, dem Vatikan und Südafrika war das Trommlerkorps bereits zu Gast.

Im Gepäck fehlt noch die Flagge der Arabischen Staaten Emirates. Denn erst in rund sechs Wochen gibt "Gut Klang" seine musikalische Visitenkarte zum "Tag der Deutschen Einheit" im Oktober auch in Dubai ab.

Eine Flagge mehr oder weniger, eins steht fest: "Es gibt kaum einen Spielmannszug in Deutschland, der schon so weit um die Welt gekommen ist", sagt "Gut Klang"-Chef Friedhelm Koch.

Lesen Sie jetzt