Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

H&M weicht US-Textil-Kette Forever 21 am Westenhellweg

Einzelhandel in der City

Bewegung bei den City-Geschäften: Die schwedische Modekette H&M schließt eine seiner drei Dortmunder Filialen am Westenhellweg. Ein Nachfolger steht schon fest: Das amerikanische Textil-Unternehmen Forever 21 wird 2015 auf den 2000 Quadratmetern zu finden sein. Auch in der Thier-Galerie gibt es Neuigkeiten.

DORTMUND

, 01.11.2014
H&M weicht US-Textil-Kette Forever 21 am Westenhellweg

Die Modekette H&M schließt eine seiner drei Filialen in Dortmund.

Bei den Geschäften auf Dortmunds größter Einkaufsstraße stehen Veränderungen an: Ende des Jahres schließt offenbar die Outlet-Filiale des Schuhhauses Böhmer am Westenhellweg 52. Der Grund ist nicht bekannt.

Fest steht dagegen, dass auch eine Reihe von kleineren, inhabergeführten Geschäften in der Nachbarschaft von Böhmer bereits geschlossen haben, unter anderem die Boutique Pull-over und die Bäckerei Baxx. Der Eigentümer des Gebäudes, der Versicherungskonzern Alte Leipziger, hat angekündigt, die Mieten der Geschäfte nach Auslaufen der aktuellen Mietverträge um 30 bis 60 Prozent zu erhöhen. 

Ob auch die H&M-Filiale direkt neben Böhmer von solch einer Mieterhöhung betroffen ist, ist bisher nicht bestätigt worden. Anstelle der Modekette aus Schweden soll ab 2015 Forever 21 Kleidung und Accessoires für junge Menschen anbieten. Bisher hat das amerikanische Unternehmen in Deutschland nur zwei Filialen in Berlin und München, das Geschäft in Dortmund wäre also das erste in NRW.

In die Thier-Galerie wird demnächst das international tätige Taschen- und Accessoire-Label Parfois ziehen, das bisher nur in Berlin vertreten ist. Parfois nutzt die Räume im Erdgeschoss, in denen bisher der Schuhladen Högl zu finden war.  Im ersten Obergeschoss hat der Unterwäsche-Laden Calida geschlossen, dort findet sich bald Outdoor-Kleidung von Timberland.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt