Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heinz Rudolf Kunze bringt Publikum zum Schunkeln

FZW

Seit mehr als 30 Jahren musiziert der deutsche Rocksänger Heinz Rudolf Kunze jetzt schon - klar, dass er da bei seiner aktuellen Tour ein ordentliches Repertoire an Songs dabei hat. Am Mittwochabend trat er im FZW auf. Unsere Schnellkritik.

DORTMUND

von Von Maren Carle

, 20.10.2016
Heinz Rudolf Kunze bringt Publikum zum Schunkeln

Eindrücke vom Konzert im FZW.

Gemeinsam mit seiner vierköpfigen Band "Verstärkung" brachte Heinz Rudolf Kunze am Mittwochabend das Dortmunder Publikum zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen. "Tach. Schön, dass ihr da seid. Wir hatten auch nichts anderes vor", begrüßte Heinz Rudolf Kunze sein Publikum. Dann nahm er alle für zweieinhalb Stunden mit auf eine musikalische Reise. Von "Dein ist mein ganzes Herz" über "Alle Herren Länder" bis "Hinterland".

So hat es uns gefallen:

Auch noch mit fast 60 Jahren hat Heinz Rudolf Kunze einen unglaublich kraftvollen und frischen Stimmklang. Er schaffte es, seine Songs aus verschiedenen Zeiten und Genres super miteinander zu kombinieren. Überzeugte mit den Hits von früher - die wir alle leidenschaftlich mitgesungen haben - und mit den ganz neuen Songs - laut und peppig und vor allem mit aktuellen Texten.

So hat es den Besuchern gefallen:

Sandra und Gerold Redeker (45 und 46, Witten): "Es war hervorragend! Vor allem "Lola" und "Wenn du nicht wieder kommst". Und die Abwechslung zwischen alten und neuen Songs war perfekt."

Markus Pajonk (46, Essen): "Vor allem die Zugaben waren richtig gut. Ich hätte nicht gedacht, dass er so viele Songs spielt, da war wirklich alles dabei."

Rolf Hass (48, Mönchengladbach): "Es war spitze! Er hat schön lange gespielt und alle Songs, die ich mir gewünscht habe, waren dabei. Da hat sich das Geld mehr als gelohnt."

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt