Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heute startet der BVB

Signal Iduna Park

Endlich geht es los. Ab diesem Wochenende rollt auch in der Bundesliga wieder der Ball und der BVB startet gleich mit einem Knüller in die Bundesliga-Saison: Mit dem Spiel gegen Bayer Leverkusen heute um 17.30 Uhr.

von Von Oliver Volmerich

, 22.08.2010
Heute startet der BVB

Der Signal Iduna Park.

71.500 Karten waren bis Freitagmittag verkauft. Die Tageskassen öffnen am Sonntag um 13 Uhr. Und die Vorfreude ist groß, wie BVB-Trainer Jürgen Klopp auch mit Blick auf die eigenen Fans feststellte. Rückenwind geben die jüngsten Erfolge im DFB-Pokal gegen Wacker Burghausen und im Hinspiel der Europa-League-Qualifikation gegen Qarabag Agdam.

Die Aussicht auf die europäischen Fleischtöpfe beflügelt auch die wirtschaftlichen Aussichten. Und so verbreitete Hans Joachim Watzke als Vorsitzender der Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA trotz eines Minus von 2,79 Mio. Euro für die vergangene Saison bei der Vorstellung der vorläufigen Jahresbilanz viel Optimismus. Die Sponsor- und TV-Einnahmen werden steigen, prophezeite Watzke. Und neue Publikumslieblinge, wie der Japaner Shinji Kagawa dürften auch den Fan-Artikel-Verkauf weiter ankurbeln. Allein in der vergangenen Saison hat der BVB gut 120.000 Trikots an den Fan gebracht. Damit der Signal Iduna Park auch in dieser Saison wieder in Schwarzgelb strahlt.

Lesen Sie jetzt