Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hier ist die Parkscheibe am Phoenix-See Pflicht

Überblicks-Karte

Gegen das Park-Chaos am Phoenix-See: Seit Anfang der Woche ist das Parken auf einem zentralen Parkplatz auf drei Stunden begrenzt. Wir zeigen auf einer Überblicks-Karte, wo Sie weiterhin unbegrenzt parken können, wo die Parkscheibe nicht fehlen darf - und wo Sie ein Parkticket brauchen.

HÖRDE

, 12.11.2014
Hier ist die Parkscheibe am Phoenix-See Pflicht

Frühwinterlicher Schilderwald: An der Hörder Hafenstraße brauchen Autofahrer jetzt Parkscheiben.

Ende März hatte die Bezirksvertretung die

als ersten Schritt gegen das Park-Chaos am See beschlossen. Besonders rund um das Ärztehaus im Hafenquartier war es zu Problemen gekommen. Deshalb sollen kostenpflichtige Parkscheinautomaten am gesamten See aufgestellt werden - Kosten: insgesamt 1,25 Millionen Euro. Das hat der Finanzausschuss des Rates bereits im September abgenickt. Rund um den See

, 11 weitere im Hörder Zentrum. „Die Umsetzung ist für 2015 geplant“ – so der Wortlaut in dem Beschluss der Bezirksvertreter. Pro Stunde werden 50 Cent fällig, bei drei Stunden maximaler Parkzeit zwischen 7 und 19 Uhr. Die Parkscheiben-Regelung gilt  von 8 bis 21 Uhr, auch hier beträgt die Höchstdauer drei Stunden.

Klicken Sie auf die Flächen, um zu erfahren, wo Sie eine Parkscheibe benötigen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt