Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hochhaus an der Hansastraße erwacht zu neuem Leben

Umbau bis Sommer

Neuanfang für eines der prominentesten Hochhäuser in der Dortmunder City: Ein Privatinvestor hat den leerstehenden Komplex an der Hansastraße 101 gekauft und den Umbau des Gebäudes in die Hand genommen. Seine Pläne sollen bis zum Sommer realisiert werden. Wir stellen sie vor.

DORTMUND

, 06.05.2015
Hochhaus an der Hansastraße erwacht zu neuem Leben

Immoblie Hansastr 101 neben Opernhaus und Theater Foto: Dieter Menne

Der Blick aus den oberen Stockwerken der Hansastraße 101-103 über die Dächer der Dortmunder Innenstadt soll bald Bewohnern von schicken Penthouse-Wohnungen möglich sein. Der neue Investor Ertan Ilce, ein privater Käufer aus Bochum, will das Hochhaus am Platz der alten Synagoge bis zum Spätsommer als Wohnhaus umbauen lassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden