Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kandidat für Posten des EDG-Arbeitsdirektors kommt aus dem Aufsichtsrat

rnEntsorgung Dortmund

Im Juni hat der Aufsichtsrat der Entsorgung Dortmund (EDG) Arbeitsdirektor Wolfgang Birk den Stuhl vor die Tür gestellt. Inzwischen liegt das Rennen um die Nachfolge in den letzten Zügen.

Dortmund

, 10.09.2018

Die Nachricht kam für Birk wie der Blitz aus heiterem Himmel. Ende Juni ließ Bianca Herrmann, neue Betriebsratsvorsitzende der EDG, „ihren“ Arbeitsdirektor wissen: Aus Sicht der Arbeitnehmer sei keine „vertrauensvolle Zusammenarbeit“ mehr gegeben. Deshalb würden die Arbeitnehmer in der anstehenden Aufsichtsratssitzung seine sofortige Abberufung beantragen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt